Treppe im Haus – Arten, Kosten und Planung

Logo
Nutzliche Artikel

Wenn Ihr Haus mehr als ein Stockwerk hat, können Sie auf eine Treppe nicht verzichten. Sie erfüllt nicht nur eine praktische Funktion, sondern stellt auch eine Bereicherung des Interieurs dar, was sie zu einer anspruchsvollen Aufgabe macht. Es ist auch wichtig, ein Maximum an Komfort und Sicherheit bei der Benutzung zu berücksichtigen.

Die Lage und Gestaltung der Treppe sollte bei der Planung des Hauses berücksichtigt werden. Folgende Punkte sind zu beachten:

  • Art der Bodenplatten;
  • Form des Raumes (wie lang, breit);
  • Anordnung der Fenster, Türen;
  • Größe des Raumes;
  • Lage der Fenster und Türöffnungen;
  • Treppentypen.

Als Nächstes müssen Sie den Abstand zwischen dem Boden des Erdgeschosses und dem Boden des zweiten Stockwerks sowie die Breite und Länge der Deckenöffnung berechnen. Am besten überlässt man diese Aufgabe einem Fachmann, denn das beste Ergebnis erhält man durch genaue Messungen. Danach kann das richtige Modell ausgewählt werden.

Gestaltung der Treppe im Haus: die richtige Wahl von Form und Material

Die Innentreppe ist ein wesentlicher Bestandteil der Innenausstattung einer Wohnung. Es ist empfehlenswert, sich bereits zu Beginn der Planung für ein Modell und ein Material zu entscheiden. Dies ermöglicht es, entsprechende Öffnungen in den Geschossdecken vorzusehen, die zulässigen Lasten zu berechnen usw. Moderne Konstruktionen werden aus Metall, Holz und Stahlbeton hergestellt. Materialien der Geschosse:

  • Stein;
  • Holz;
  • Metall;
  • Glas;
  • Fliesen.

Wenn Sie sich für das richtige Modell entscheiden, werden Sie ein solches Ereignis wie treppe renovieren für lange Zeit vergessen. Welche Treppenarten es gibt, erfahren Sie weiter unten in unserer Übersicht.

Welche Form für die Treppe zu wählen ist

Wie wird die Form einer Treppe berechnet? Das Ergebnis hängt von der Form der Öffnung ab. Man unterscheidet folgende Konstruktionstypen

  • Gerade treppe ist die einfachste Lösung;
  • L-Form mit nicht standardisiertem Design;
  • U-Form ist eine kostengünstige Variante.

Die optimale Form der Öffnung ist das Quadrat. Sie fügt sich harmonisch in jedes Gebäude ein. Die gleiche Treppe kann auch in eine L-förmige Öffnung eingebaut werden.

Gerade Treppe

Sie gilt als die zuverlässigste der vorgestellten Bauarten. Sie zeichnen sich durch einen bequemen Abstieg aus, was für Kinder und ältere Menschen sehr wichtig ist. Die Planung eines solchen Produkts ist relativ einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Da die Aufgänge zum 2. Stockwerk viel Platz im Erdgeschoss einnehmen, ist diese Treppenarten für große Privathäuser auf dem Land geeignet.

Podesttreppe

Die einfache Ausführung mit einem Podest aus stabilem Stahl mit rutschfesten Trittflächen ist vor allem bei privaten Hausbesitzern sehr beliebt. Die Konstruktion besteht aus zwei Teleskopteilen, die durch eine Zwischenplattform verbunden sind. Sie kann rechts oder links fest montiert werden.

Wendeltreppe

Die Wendeltreppe ist ein Detail, das beim Betreten des Hauses sofort ins Auge fällt. Die Wendeltreppe ist stabil, robust und spiralförmig angeordnet, so dass sie nicht viel Platz einnimmt. Wendepodest macht das Treppensteigen noch bequemer. Sie kann in einer Ecke, am Fenster oder in der Mitte eines Raumes aufgestellt werden.

Bogentreppe

Bogentreppen verleihen dem Interieur eines großen, geräumigen Raums Extravaganz. Sie sind geräumig, ungewöhnlich und erfordern eine sehr genaue Planung. Nur hochqualifizierte Handwerker können eine solche Art von Treppen herstellen und montieren. Doch das Ergebnis ist es wert: bogentreppen sieht aus wie ein Kunstobjekt. Doch das Ergebnis ist es wert: Bogentreppen sieht aus wie ein Kunstobjekt.

Spindeltreppe

Der Vorteil der Spindeltreppe liegt in ihrer Kompaktheit: Sie führt an einer Stelle in den Raum hinein und nimmt dabei wesentlich weniger Platz ein als andere Treppenarten. Deshalb können sie auch in kleinen Häusern oder Wohnungen eingebaut werden. Elegante Modelle zeichnen sich durch eine Kombination aus sanften Rundungen und soliden Materialien aus. Der Nachteil ist, dass der Aufstieg weniger bequem ist als bei einer Wendeltreppe, was es für ältere Menschen schwieriger macht, sich zu bewegen. Das ist der Unterschied (Wendeltreppe Spindeltreppe Unterschied).

Welche Materialien gibt es für Treppen?

Für Eigentümer von zweigeschossigen Wohnungen, Einfamilienhäusern oder Bürogebäuden ist die Frage der Wahl einer Zwischentreppe von Bedeutung. Dieses Element wird nicht nur unter funktionalen, sondern auch unter ästhetischen Gesichtspunkten betrachtet. Es wird empfohlen, die Wahl des Materials ernst zu nehmen:

  1. Holz. Aus Eiche, Buche und Birke werden robuste, zuverlässige und langlebige Produkte hergestellt. Wer Stufen und Geländer aus Nadelholz kauft, muss damit rechnen, dass sie mit der Zeit schrumpfen und ein charakteristisches Knarren erzeugen.
  2. Stein. Verwendet werden Naturmarmor, Keramik, Quarzstein. Geeignet für den Innen- und Außenbereich.
  3. Metall. Eine ausgezeichnete Ergänzung für ein modernes Interieur. Eine solche Treppe kann in einem Raum mit beliebigem Design platziert werden, wenn gewünscht, mit geschmiedeten Elementen ergänzt.
  4. Beton. Eher für Bürogebäude geeignet. Passt sich aber auch organisch in die Gestaltung von Wohnlofts ein. Aufgrund des hohen Gewichts der Konstruktion ist der Einbau in ein Einfamilienhaus nicht immer möglich, was berücksichtigt werden muss.
  5. Glas. Es wird immer häufiger in modernen Designs verwendet und vergrößert den Raum durch natürliches Licht. Gehärtetes Triplexglas ist stark genug und wird häufig für den Bau von Treppen verwendet.

Es ist nicht notwendig, ein Modell aus einem einzigen Material zu bestellen. Sie können sich auch für eine kombinierte Version entscheiden.

Steintreppen

Wenn Sie eine Treppe für viele Jahre planen, wählen Sie als Belag Natur- oder Kunst Stein. Beton, Metall und Holz können als Untergrund verwendet werden. Die Wahl des Steins hängt von der Innenausstattung der Wohnung ab. Naturstein zeichnet sich durch seine Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischen Beschädigungen, Abrieb, Temperaturschwankungen und anderen Faktoren aus.

Glastreppen

Dank der rasanten Entwicklung der Technologie, sind Glas-Gehäuse in der hohen Nachfrage. Glastreppe sind sehr langlebig, schön mit anderen Materialien kombiniert, deutlich „erhellen“ das Innere. Weitere Vorteile sind Qualitäten wie Umweltfreundlichkeit, schnelle Installation, einfache Wartung.

Betontreppen

Beton gilt als ideales Material für den Treppenbau. Eine fachgerecht montierte Betontreppe wird jahrzehntelang ihre ursprüngliche Funktionalität behalten. Man muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass dieser Rohstoff für die ästhetische Funktion völlig ungeeignet ist. Sie erfordert eine Nachbehandlung, die folgende Funktionen erfüllt: Sie verleiht dem Produkt Ästhetik, verhindert die Zerstörung des Betons und verlängert so seine Lebensdauer. Die unbegrenzte Auswahl an Materialien trägt zur Schaffung einzigartiger Lösungen zur Verbesserung der Innenausstattung bei.

Stahltreppen

Heutzutage ist eine Metallkonstruktion eine hervorragende Alternative zu einer Holztreppe im Einfamilienhaus. Dank ihrer hohen Festigkeit hält sie allen Belastungen problemlos stand, ist resistent gegen mechanische Beschädigungen und lässt sich gut mit Glas und Holz kombinieren. Stahl passt hervorragend zu einem modernen Einrichtungsstil und ist daher sehr gefragt. Aus Metall werden Treppen in verschiedenen Größen, Formen und Ausführungen hergestellt.

Treppen aus Holz

Unglaublich schöne Holztreppen mit und ohne Handlauf sind seit langem sehr beliebt. Im Laufe der Zeit nimmt das Interesse an solchen Konstruktionen überhaupt nicht ab. Sie sind warm, passen perfekt in jeden Raumstil (von klassisch bis modern, minimalistisch) und vermitteln Wärme und Behaglichkeit. Das Material Treppe ist umweltfreundlich, leicht zu verarbeiten und lässt sich perfekt mit anderen Materialien kombinieren. Zugleich sind solche Treppenkonstruktionen erschwinglich. Auf Wunsch kann Holz gestrichen, lackiert werden.

Kosten für das Material und den Einbau

Die Wahl des Endprodukts wird von Faktoren wie den individuellen Vorlieben des Eigentümers, dem Stil des gesamten Hauses und natürlich den Kosten beeinflusst. Die Kostenberechnung hängt ab von:

  • Größe der Treppe;
  • für die Konstruktion verwendete Material;
  • Komplexität der Konstruktion;
  • Kosten für Verbrauchsmaterialien.

Vorgefertigte Produkte sind billiger, aber es gibt einige Nuancen, die beachtet werden müssen. Die vorgegebenen Maße passen nicht immer perfekt in die vorhandene Öffnung. Und das Aussehen des Produkts kann mit dem vorhandenen Interieur unvereinbar sein. Aus diesem Grund ist es besser, einen Entwurf von Grund auf zu bestellen.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit einem Vertreter des Unternehmens in Verbindung zu setzen, um Ihre Möglichkeiten zu berechnen.

Schlussfolgerungen zur Auswahl der Treppe zum Haus

Die Treppe löst das Problem der Bewegung in einem Haus mit mehreren Etagen. Neben ihrem funktionalen Wert erfüllt die Struktur auch eine ästhetische Funktion.

Je früher Sie sich mit dieser Frage befassen, desto besser können Sie die beste Lösung finden. Am besten ist es, wenn Sie sich in der Planungsphase des Hauses für ein Modell entscheiden. Es ist auch möglich, sich später für ein Treppenmodell zu entscheiden, wichtig ist nur, dass Sie einen Fachmann zu Rate ziehen.

Bei der Auswahl eines geeigneten Modells sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Material der Herstellung;
  • Form; Treppenarten;
  • Stabilität;
  • Art und Weise, wie die Teile aneinander befestigt sind;
  • Neigung des Aufstiegs;
  • Bequeme Breite und Höhe der Stufen;
  • Fähigkeit, die Last zu tragen.

Zuerst muss der Standort der Leiter bestimmt werden. Je nach Raum wird die Art und Form des Produkts ausgewählt. Für einen großen Raum kann jede Art von Design verwendet werden. In einem kleinen Raum ist Phantasie erforderlich, um alle Nuancen zu berücksichtigen (Standort, Häufigkeit der Benutzung, Benutzungskomfort usw.).

Breite Treppen mit einer geringen Steigung sind am bequemsten zu benutzen. Dies ist besonders wichtig für ältere Menschen und kleine Kinder.

Berücksichtigen Sie alle Faktoren, und Sie werden leicht ein stilvolles und bequemes Design finden!

Andere Materialien
Andere Materialien
Kontakt
Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Logo